Dry January

Was ist Dry January?

Dry January ist eine weltweite Bewegung von Millionen von Menschen, die sich einen Januar ohne Alkohol gönnen.

Wie funktioniert Dry January?

Ganz einfach. Vom Neujahrstag bis am 31. Januar trinken Sie keinen Alkohol. Ein Neujahrsvorsatz, der sich umsetzen lässt. ;-)

Falls Sie trotz Vorsatz mal Alkohol trinken, ist nicht alles verloren. Aus dem “Dry January” wird dann zwar ein “Drier January”, aber Ihr Körper wird Ihnen trotzdem dankbar sein.

Die grössten Vorteile für Körper und Geist werden Sie natürlich bei einem vollständigen Monat ohne Alkohol geniessen können.

Warum Dry January?

Kurz gesagt: Sie fühlen sich besser und haben mehr Geld für anderes. 7 von 10 Personen, die bei Dry January mitmachen, fühlen sich gesünder und haben mehr Energie. Mehr als die Hälfte verlieren Gewicht oder haben eine feinere Haut. Praktisch alle sparen Geld. Und auch langfristig zahlt es sich aus: Ganze 72% konsumieren auch nach sechs Monaten weniger Alkohol.

Für wen ist Dry January?

Für Menschen mit ganz unterschiedlichem Trinkverhalten: vom Gelegenheitstrinker bis zu regelmässigen Alkoholkonsumenten.

Dry January ist nicht geeignet für alkoholabhängige Menschen (die bei einem Trinkstopp beispielsweise physische Entzugssymptome erleiden).

Wer steht hinter Dry January?

Das Konzept stammt ursprünglich aus Grossbritannien und wird in der Schweiz von verschiedenen Organisationen umgesetzt und vom Bundesamt für Gesundheit gefördert. Weitere Infos und ein Gewinnspiel finden Sie unter dryjanuary.ch